Im Ernst. Wie Teuer Ist Dubai?

Wie teuer ist Dubai wirklich? – Die wahren Kosten aufgedeckt

Dubai wird oft als Spielplatz für Millionäre beschrieben, aber wie teuer ist Dubai wirklich? Wir sprechen über eine Stadt, die für ihre Ferrari-Vermietungen bekannt ist und die vor kurzem erst die Haltung wilder und exotischer Tiere als Haustiere verbieten musste.

Und genau dieser aufgeblähte Eindruck wird Dubai zum Problem. Wenn Dubai wie ein Schlaraffenland ausschliesslich für Reiche dargestellt wird, dann klingt das nicht nach einem grossartigen Urlaubsziel für alle, die nicht den Jackpot geknackt haben.

Nichts jedoch ist weiter von der Wahrheit entfernt. Sie können einen erschwinglichen Urlaub in Dubai geniessen, auch wenn Sie nicht in Geld schwimmen. Dubai ist viel billiger als Sie vielleicht denken (solange Sie nicht versuchen, Ihre eigene künstliche Insel zu kaufen).
Aber wie teuer ist Dubai wirklich? Werfen wir einen genaueren Blick darauf, wie viel die Dinge hier tatsächlich kosten.

Wie teuer ist Dubai wirklich? – Die wahren Kosten aufgedeckt

DUBAI PREISE IM VERGLEICH ZUM REST DER WELT

Sie denken vielleicht, dass Sie Ihr Sparkonto für einen Urlaub in Dubai komplett plündern müssen. Wie sich herausstellt, haben Sie eine bessere Chance, bei einem Besuch des Big Bens pleitezugehen.

Viele beliebte städtische Reiseziele sind viel teurer als die Wüstenoase. Nehmen wir zum Beispiel London und Sydney. Wenn Sie jemals in einer der beiden Städte zu Abend gegessen haben (ungezwungene oder gehobene Küche), ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie mehr für Ihr Essen bezahlt haben als es in Dubai der Fall gewesen wäre. Dasselbe gilt für Einkäufe und viele andere Konsumgüter.

Safaris sind ein weiteres gutes Beispiel. Während eine authentische Safari in Sydney und eine authentische Safari in Dubai ungefähr dasselbe kosten, erhalten Sie bei der Safari mit Platinum Heritage in Dubai so viel mehr: Gourmetessen, Kamelreiten, Falkenshows und eine Fahrt in authentischen, restaurierten Land Rovers aus den 50er Jahren.

Wenn Sie jemals nach New York gereist sind, haben Sie für die meisten Sachen mehr bezahlt als Sie es in Dubai würden.

IN DUBAI VON A NACH B KOMMEN

Einer der grössten Vorteile eines Nahost-Urlaubs sind die niedrigen Ölpreise. Dubai ist nicht die billigste Stadt der Welt, um ein Taxi zu nehmen, aber wenn Sie aus New York, London oder Sydney kommen, werden Sie von den Preisen in diesem Emirat angenehm überrascht sein.
Eine 17 Meilen (26 Kilometer) lange Fahrt zwischen der Dubai Mall und dem Atlantis Hotel kostet circa 60 AED (oder 16,50 USD). Das ist weniger als ein Dollar pro Meile. Im Vergleich hierzu zahlt man in New York über 2 USD pro Meile. Und hier ist der (garantierte) Stau nicht mit einberechnet.

Dubais U-Bahn ist ebenfalls sehr erschwinglich. Die Fahrkarten gehen bei 3 AED für Standardkarten los (weniger als ein Dollar) und enden bei 15 AED für Gold Class Karten (ca. 4 USD).
Kurzgesagt, Sie brauchen kein prall gefülltes Portemonnaie, um die Sehenswürdigkeiten in Dubai bequem zu erreichen.

STEUERN UND TRINKGELD IN DUBAI

Ist Dubai steuerfrei? Ja oder nein? Beide Antworten sind richtig, aber es ist kompliziert. Wenn Sie jedoch als Tourist in Dubai sind, fallen keine Steuern für Sie an. Diese touristenfreundliche Politik bringt mehr finanzielle Freiheiten mit sich, z.B. für mehr Ausflüge oder ein Zimmer-Upgrade.
Trinkgeld ist optional, aber erwünscht. Die Servicegebühr ist in den meisten Dingen (wie z.B. Essen im Restaurant) enthalten, aber die meisten Leute geben dennoch ein Trinkgeld von circa 10 Prozent. Es liegt aber ganz an Ihnen.

DUBAIS WÄHRUNG VERSTEHEN

Besorgt über den Wechselkurs? Nicht nötig. Dubais Währung, der Dirham, basiert auf dem US-Dollar. Diese Stabilität sorgt für kaum bemerkbare Schwankungen und der Wert des Geldes wird sich von Jahr zu Jahr kaum drastisch ändern.

Wenn Sie neugierig sind: 1 USD sind etwa 3,67 AED.

SOMMERDEALS IN DUBAI

Wenn Geld eine entscheidende Rolle bei Ihnen spielt, sollten Sie Dubai im Sommer besuchen. Es ist deutlich wärmer, aber dafür bekommt man mehr für sein Geld. Hotel und Aktivitäten sind oftmals preislich reduziert, daher ist diese Reisezeit ideal für alle, die ein preiswerteres Dubai erkunden möchten. Hotels, Restaurants etc. wissen genau, wie man der Hitze entgegenwirkt und bieten ‘erfrischende’ Optionen von gekühlten Swimmingpools bis hin zu Indoor-Ski-Parks an. Viele machen auch einen Ausflug in die Wüste, wo die Sommerabende kühl und die Luft klar ist.

SUMMA SUMMARUM, WAS KOSTET DUBAI?

Wie Sie sehen können, ist Dubai nicht wirklich so teuer, wie die Medien es erscheinen lassen. Fortbewegung ist erschwinglich, es gibt grossartige Sommerangebote, und wenn Sie Tourist sind, ist so ziemlich alles steuerfrei.
Wenn wir Ihre Neugier geweckt haben und Sie mehr erfahren möchten- wir sind für Sie da.