Das Wetter in Dubai

March 31st, 2017

Erzählen Sie Ihren Freunden, dass Sie nach Dubai fahren. Wahrscheinlich stellen die sich eine heiße, ausgedehnte Wüste vor. Vielleicht sagen sie sogar, dass Sie Ihr eigenes Wasser mitbringen sollen.

Nun, Ihre Freunde liegen nicht ganz falsch (abgesehen von der Sache mit dem Wasser). Aber sie sehen nur einen Aspekt von Dubais Wetter. Es ist wahr. Dubai hat ein tropisches Wüstenklima, daher ist es nicht ungewöhnlich, dass im Sommer Temperaturen um die 41 Grad Celsius herrschen. Aber Dubai ist eine große Stadt mit vielen mäßigenden Einflüssen (wie Jahreszeiten und Geografie). Infolgedessen ist Dubais Klima komplizierter als Sie vielleicht denken.

Weather in Dubai

KLIMAANLAGEN

Dubai ist gut an sein Wüstenklima angepasst; Klimaanlagen sind nicht optional. Von Mittelklassewohnungen (ja, die gibt es) bis hin zu High-End-Shopping-Malls- alle pumpen ständig frische Umluft in die Umgebung, damit niemand einen Hitzschlag erleiden muss. Genau wie in Sibirien, wo Heizungen eine Notwendigkeit und kein Luxus sind, sind Klimaanlagen das Herzblut von Dubai. Ohne sie würde diese futuristische Stadt nicht bestehen.

Und tatsächlich plant Dubai derzeit die Mall of the World- eine massive, temperaturgesteuerte Indoor-Stadt und die erste ihrer Art. Die Mall of the World ist auf eine nachhaltige Umwelt ausgerichtet und umfasst 300.000 Quadratmeter inklusive Gesundheitsversorgung, Apartments, Unterhaltung und Einzelhandel. Diese Innovation könnte der erste Schritt in eine post-klimatisierte Welt sein, in der wir einen viel geringeren CO2 Fußabdruck hinterlassen.

DUBAIS JAHRESZEITEN

Ob Sie es glauben oder nicht, Dubai hat Jahreszeiten. Sie sind nicht so tiefgreifend wie in New York oder Chicago, aber es gibt signifikante Unterschiede zwischen Sommer und Winter.
Im Sommer (von Ende Mai bis Anfang September) werden die Temperaturen ziemlich hoch und reichen von 41 bis 50 Grad Celsius (104 bis 122 Grad Fahrenheit).

Und obwohl Klimaanlagen reichlich vorhanden sind und dessen Verbrauch billig ist, sind in dieser Zeit weniger Menschen in Dubai vorzufinden.
Ein Pluspunkt eines Dubai Sommerurlaubs ist jedoch der Preis: Die Zimmerpreise fallen deutlich außerhalb der Wintersaison.
Während des Winters (von November bis April) sind die Temperaturen viel angenehmer. Zu dieser Zeit reichen sie von 15 bis 26 Grad Celsius (65 bis 80 Grad Fahrenheit), der Standardbereich für die meisten Klimaanlagen. Auch während dieser Zeit gibt es in Dubai tatsächlich Regen, wobei der regnerischste Monat der Februar ist (durchschnittlich 35 mm). Normalerweise kommt der Regen in Form eines leichten Nieselreges und einem dicken, kühlenden Nebel.

Winter ist Hochsaison und aufgrund der angenehmen Temperaturen die ideale Reisezeit für Strandliebhaber und Co. Während dieser Zeit tummelt sich in Jumeirah eine bunte Mischung aus Wassersportfans, Sonnenanbetern, Familien und Freunden.

GEOGRAPHIE

Das letzte Puzzleteil ist Dubais Geographie. Weil sie so weitläufig ist, ist Dubai in drei Regionen aufgeteilt: Küste, Wüste und Berge.
Die Küste umfasst Gebiete wie Jumeirah, Deira und ganz allgemein die Küste entlang des Persischen Golfs und Dubai Creek. Obwohl der Ozean oft einen mildernden Einfluss auf extreme Temperaturen hat, ist dies in Dubai nicht der Fall. Wenn überhaupt, ist die Küste im Sommer feuchter, schwerer und heißer.

Die nächste Region sind die Berge, insbesondere die Al Hajar Mountains, die zwischen Dubai und dem benachbarten Sultanat Oman liegen. Herden von Ziegen, Kamelen und Eseln patrouillieren in diesem überweideten Gelände, das für seine vom Aussterben bedrohte Tierwelt und seine malerischen Ausblicke bekannt ist.
Zwischen den Bergen und der Küste liegt jedoch die Wüste- vielleicht der beste Ort für Sie, wenn Sie empfindlich auf hohe Temperaturen reagieren. Die Wüste ist abends oft 7 bis 10 Grad kühler als die Stadtgrenze und um einiges weniger feucht als die Küste. Niederschläge sind (wenig überraschend) in der Wüste selten, so dass eine trockene Hitze viel erträglicher ist als die drückende Feuchtigkeit der Küste.

In dieser Region, den riesigen Wüsten zwischen Dubai und Al Ain, betreiben wir, Platinum Heritage, unsere Safaris. Wir bemühen uns, den Komfort der Gäste zu gewährleisten, insbesondere bei hohen (und niedrigen) Temperaturen. Genießen Sie das ganze Jahr über Wüstensafaris bei angenehmen Temperaturen.

Unsere Haupttouren